Die aus unserer Erfahrung wichtigsten und besten Informaitonsquellen für Unternehmens- und Existenzgründer ("weniger ist manchmal mehr"):

Alle Informationen zu Förderprogrammen des Bundes (z.B. Startgeld, Mikrodarlehen, ERP-Darlehen) incl. eines interaktiven "Fördermittelrechners" finden Sie hier ...

KfW-Mittelstandsbank


Das Bundesministerium für Wirschaft (BMWi) stellt sehr umfangreiche Informationen zum Thema Gründung und Mittelstand zur Verfügung. Viele Broschüren sowie eine Software kann dort (i.d.R. kostenlos) bestellt werden.

BMWi


Die Businessplan-Wettbewerbe in Ihrem Bundesland. Hier bekommen Sie Informationen, Material, Coaching, Feedback und können vor Ort andere Gründer kennenlernen. Es gibt sie mittlerweile in jedem Bundesland (vgl. z.B. Berlin-Brandenburg, Sachsen-Anhalt).



In wenigen Wochen erscheint der erste Teil des mehrbändigen "Standardwerks" der Managementliteratur für kleine und mittlere Unternehmen, Unternehmer und Freiberufler:

KMU-Management - Willensbildung & Willensdurchsetzung

Teil I: Unternehmensführung, Selbstmanagement, Potentialanalyse, Strategisches Management und Impulse, Marktforschung ... mehr Info

Unsere aktuelle Empfehlung


KMU-Management





Weitere Informationen und Antworten auf Ihre individuellen Fragen kann Ihnen ein Unternehmensberater geben. Zur Auswahl qualifizierter Berater empfehlen wir die KfW-Beraterbörse.

KfW-Beraterbörse



REGIONAL:
Spezifische Programme des Landes Berlin (für Gründungen in Berlin) finden Sie hier ...

Investitionsbank Berlin


Spezifische Programme des Landes Brandenburg (für Gründungen in Brandenburg) finden Sie hier ...

Investitionsbank des Landes Brandenburg


Spezifische Programme des Landes Sachsen-Anhalt (für Gründungen in Sachsen-Anhalt) finden Sie hier ...

Investitionsbank Sachsen-Anhalt